Newsletter 109

31. Mai 2017Posted by Barbara

 

Lieber Newsletter-Abonnent, liebe Newsletter-Abonnentin,

ich freue mich, dass der Seelenflüstern-Newsletter nun in neuem Design erstrahlen darf!

Auch in diesem Monat möchte ich eine Energie vorstellen, durch die man sich unterstützen lassen kann. Heute ist die reine Lebensenergie, die gleichzeitig pure Lebensfreude darstellt, an der Reihe: CHI.

Seelenflüstern feiert weiterhin sein 10. Jubliäum. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf energetische Begleitungen in der Natur (Tag für Dich). Am 23. Juni findet das Seelenflüstern-Fest statt, in dessen Rahmen ein kostenloser Workshop statt findet. Ich freue mich, dich dort zu treffen.

Wir nutzen das sommerliche Wetter neben dem "Tag für Dich" für eine weitere spezielle Sommer-Veranstaltung, den Neumond- und Vollmond-Meditationen unter freiem Himmel. Immer wieder ein besonderes Erlebnis.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen wunderbaren Sommerbeginn.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 108

28. April 2017Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Wesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Wale an der Reihe.

Wale sind Hüter alten Wissens, sowohl für das Kollektiv, als auch für einzelne Personen, denen Wale den Zugang zu ihrem Seelenwissen erleichtern. Sie sind sozusagen Wegbegleiter in der Wiederentdeckung unseres Seelenwissens. Damit ist sowohl Wissen gemeint, das wir in früheren Inkarnationen erlangt haben, als auch das Wissen, das unsere Seele (die mit dem gesamten Wissen des Universums verbunden ist) uns für diese Inkarnation wieder zur Verfügung stellen möchten - wenn wir unserem Seelenplan folgen.

Die Akasha-Chroniken der Erde, das sogenannte "Weltgedächtnis", wird von den Walen gehütet. Sie haben Zugang zu enormem Wissen, das sie nicht jedem zur Verfügung stellen, sondern nur Personen, die zuvor bewiesen haben, dass sie dieses Wissen gemäß ihres Seelenplans und für das höchste Wohl aller nutzen werden.

Seelenflüstern feiert weiterhin sein 10. Jubliäum. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Aura-Readings.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen wunderbaren Wonnemonat Mai.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 107

5. April 2017Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Wesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Delfine an der Reihe.

Delfine kommunizieren über Sprünge, Pfiffe, Körperkontakt und natürlich mittels Telepathie. Sie können um Unterstützung gebeten werden, um die eigenen telepathischen Fähigkeiten auszubauen. In der Energiearbeit sind Delfine sehr eng mit Babys im Mutterleib und kurz nach der Geburt verbunden. Sie unterstützen Mutter und Kind während des Geburtsvorgangs - nicht nur bei einer Wassergeburt.

Beim Babyflüstern sind Delfine wichtig für die Kontaktaufnahme mit Babys vor der Geburt. Die Energie der Delfine spendet Geborgenheit und hilft Babys, sich zu entspannen und den Prozessen, die sie durchlaufen, zu vertrauen.

Seelenflüstern feiert weiterhin sein 10. Jubliäum. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Aura-Sprays.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 106

28. Februar 2017Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Naturwesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Zwerge an der Reihe.

Zwerge sind Wesen, deren Spezialgebiet es ist, große Aufgaben zu bewältigen, indem sie sich Schritt für Schritt vorwärts arbeiten. Sie verlieren dabei niemals die Geduld, weil sie sich nicht vor Augen führen, wie viel Arbeit noch vor ihnen liegt, sondern sich ganz auf ihre Tätigkeit, im Hier und Jetzt, konzentrieren.

Im Hintergrund bin ich (natürlich u.a. mit Unterstützung der Zwerge) weiterhin fleißig am Werken, um das 10-jährige Seelenflüstern-Jubiläum zu feiern. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Business Aura Beratungen. Eine gute Gelegenheit für alle, die selbstständig sind oder sich selbstständig machen möchten.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 105

2. Februar 2017Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Licht- und Naturwesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Elfen an der Reihe.

Elfen sind Wesen, denen der Schutz der Natur und der Tiere sehr am Herzen liegt. Daher dreht sich auch vieles im aktuellen Newsletter um dieses Thema. Elfen stehen für Einfachheit, daher helfen sie uns auch dabei, unser Leben von überflüssigem Ballast zu befreien. Eine Möglichkeit, dies zu tun, bietet eine neue Workshop-Reihe, die parallel als Online- und als Präsenz-Workshop geführt wird: Seelenfasten.

Im Hintergrund bin ich weiterhin fleißig am Werken, um das 10-jährige Seelenflüstern-Jubiläum zu feiern. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Rückführungen. Eine gute Gelegenheit, Karmaarbeit in einer energetischen Einzelberatung auszuprobieren.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 104

3. Januar 2017Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Licht- und Naturwesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Feen an der Reihe.

Feen sind Wesen, die Magie bzw. Zauberkraft verkörpern. Daher dreht sich auch vieles im aktuellen Newsletter um dieses Thema.

Mitte Jänner ist meine Babypause zu Ende und ich biete neben Workshops und Seminaren auch wieder Einzelberatungs-Termine an, die ab sofort vereinbart werden können. Ich freue mich, wieder für Sie/Euch da zu sein.

2017 ist ein besonderes Jahr für Seelenflüstern: das 10-jährige Jubiläum. Ein guter Anlass, um zu feiern. Näheres folgt im Laufe des Jahres. Soviel möchte ich schon verraten: Es wird jeden Monat eine andere Aktion in Form einer Vergünstigung geben. Eine gute Gelegenheit, neue Angebote auszuprobieren. Den Beginn macht ein Rabatt auf Lichtimpuls-Sitzungen im Januar.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen guten Beginn des neuen Jahres!

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 103

1. Dezember 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Licht- und Naturwesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Einhörner an der Reihe.

Einhörner sind Wesen, die die Energie der bedingungslosen Liebe verkörpern. Daher dreht sich auch vieles im aktuellen Newsletter um dieses Thema.

Die bedingungslose Liebe ist auch die Energie, die die Weihnachtszeit aus spiritueller Sicht charakterisiert. Dieser Newsletter ist zugleich der Weihnachtsnewsletter. Er enthält unter anderem den Link zu zwei kostenlosen Weihnachts-Meditationen, durch die Interessierte sich mit dem Geist von Weihnachten in geführten Reisen verbinden können.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 102

31. Oktober 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

in den letzten 21 Newslettern habe ich die 21 Herz-Energiesymbole vorgestellt. Nun möchte ich mit den Licht- und Naturwesen weitermachen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Den Anfang machen die Drachen.

Drachen sind viel freundlicher und liebevoller, als ihr Ruf! Sie stehen für die Yang-Energie: Abgrenzung, Zielerreichung, Kraft. Doch sie können auch sehr liebevoll und freundlich sein. Besonders Innere Kinder lieben es, sich an die weichen Bäuche der Drachen zu schmiegen. Nicht umsonst sieht man in den letzten Jahren in Spielzeuggeschäften immer mehr Plüsch-Drachen.

In der Botschaft der Drachen geht es um radikale Veränderung, eines der Spezialgebiete der Drachen.

Radikal verändert hat sich auch mein Leben, da am 21.10. meine kleine Tochter Magdalena zur Welt kam, die mich seitdem ordentlich auf Trab hält. :-) Ich bin sehr glücklich darüber, dass sich dieses zauberhafte Wesen dazu entschieden hat, bei uns zu leben.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 101

29. September 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Hingabe".

In ihrer Botschaft erläutert Maria Magdalena die Kraft, die in der Hingabe steckt. Hingabe bedeutet, Kontrolle aufzugeben und bei dem Gedanken daran, bekommen viele Menschen Angst oder zumindest Bedenken. Wer allerdings Yin und Yang ausgewogen lebt, braucht auch keine Angst vor der Unkontrollierbarkeit von Situationen zu haben.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen Herbstbeginn.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 100

1. September 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Selbstvergebung".

Viele Menschen tun sich sehr schwer darin, anderen zu vergeben. Noch mehr Probleme bereitet es vielen allerdings, sich selbst zu vergeben. St. Germain geht in seiner Botschaft darauf ein, inwieweit mangelnde Vergebung und Selbstvergebung uns Menschen blockiert und regt zu einer neuen Sicht des Themas Opfer und Täter an.

Dies ist der 100. Newsletter. Unglaublich! Ich hätte damals (2007), als ich mein erstes Rundmail ausschickte, nie daran gedacht, dass er zu einem solchen Fixpunkt bei Seelenflüstern werden könnte. Es ist jetzt schon lange Tradition, einen Newsletter monatlich auszuschicken. Auch wenn die Zeitinvestition jedes Mal beträchtlich ist, freue ich mich sehr über die vielen positiven Rückmeldungen. Gelesen wird mein Newsletter in Österreich, Deutschland, der USA, der Schweiz, Italien, Ungarn, England, Kroatien, Frankreich und Spanien. Er geht an über 1.400 EmpfängerInnen. Damals, 2007, startete ich mit einer Handvoll :-)

Ich danke Euch/Ihnen, liebe LeserInnen für Eure/Ihre Treue und freue mich auf die nächsten 100 Newsletter.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen restlichen Sommer.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 99

1. August 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Selbstwert".

Ein gesunder Selbstwert, also weder sein Licht unter den Scheffel zu stellen, noch sich über den grünen Klee zu loben, ist so wichtig für unser Leben. Wir sind SchöpferInnen unseres Lebens. Glauben wir nicht an uns selbst, wird uns auch nicht besonders viel gelingen. Verfügen wir aber über einen guten Selbstwert, können wir über uns selbst hinauswachsen und Dinge kreieren, die die Welt reicher machen.

Die Botschaft der Löwen dreht sich darum, wie man in Bezug auf den Selbstwert in die Harmonie gelangt.

Dies ist der 99. Newsletter - unglaublich. Im September verschicke ich den Hundertsten. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der allererste Seelenflüstern-Newsletter im Jahr 2007 aus dem Postausgang geflattert. Seither hat sich viel getan.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen restlichen Sommer.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 98

29. Juni 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Selbstliebe".

Dieses Thema ist von so großer Wichtigkeit, dass es sehr häufig in Channelings oder spirituellen/energetischen Texten aufgegriffen wird. Doch für viele bleibt Selbstliebe etwas Schwammiges und/oder Unerreichbares. In ihrer Botschaft gibt die aufgestiegene Meisterin Rowena einige konkrete, im Alltag umsetzbare, Tipps, wie man die Liebe zu sich selbst fördern kann.

Wer sich selbst lieben und so annehmen kann wie er/sie ist, kann auch die Liebe zu anderen frei fließen lassen. Und das brauchen wir in einer Zeit, in der sich Menschen immer mehr in sich selbst zurück ziehen und Angst vor der Liebe empfinden.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen Sommer.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 97

6. Juni 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Wille".

Die Sonnenkraft, die wir in der Natur im Moment als so wohltuend erleben, ist die Energie, die auch mit dem Willen verbunden ist. Yang-Energie (Tatkraft, Aktivität, Initiative) hilft uns, unseren Wünschen und Träumen nachzugehen. Gemeinsam mit der Yin-Energie (Geduld, Vertrauen, Passivität) können wir optimale Voraussetzungen dafür treffen, dass unsere Träume in Erfüllung gehen können.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen Sommerbeginn.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

Newsletter 96

1. Mai 2016Posted by Barbara

 

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter stelle ich wieder ein Symbol vor. Diesmal dreht sich vieles im aktuellen Newsletter um das Thema "Lebensfreude".

Wahre Lebensfreude zu empfinden, ist manchmal gar nicht so einfach. Den meisten gelingt es nur für kurze Momente, dann werden sie wieder von Grübeleien, Sorgen und den Widrigkeiten des Alltags eingeholt. Doch es ist so wichtig, dass wir der Lebensfreude einen großen Stellenwert im Leben einräumen, denn wir ziehen mit unseren Emotionen (ebenso wie mit den Gedanken) alles in unser Leben, was uns widerfährt. Alle Menschen, Situationen, Begegnungen, Hindernisse ... ebenso wie alle freudvolle Erlebnisse.

Gelingt es uns, uns auf Lebensfreude auszurichten, ziehen wir fast wie von selbst freudige Erfahrungen in unser Leben. Es kann so einfach sein ... und das ist es auch ... wenn unser Kopf es nicht so schwierig machen würde.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und einen schönen Wonnemonat.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl