Durchhaltevermögen

Barbara Fegerl

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

auch in diesem Newsletter möchte ich eine weitere Gruppe von Naturwesen vorstellen, durch die man sich in der Energiearbeit unterstützen lassen kann. Heute sind die Zwerge an der Reihe.

Zwerge sind Wesen, deren Spezialgebiet es ist, große Aufgaben zu bewältigen, indem sie sich Schritt für Schritt vorwärts arbeiten. Sie verlieren dabei niemals die Geduld, weil sie sich nicht vor Augen führen, wie viel Arbeit noch vor ihnen liegt, sondern sich ganz auf ihre Tätigkeit, im Hier und Jetzt, konzentrieren.

Im Hintergrund bin ich (natürlich u.a. mit Unterstützung der Zwerge) weiterhin fleißig am Werken, um das 10-jährige Seelenflüstern-Jubiläum zu feiern. Auch in diesem Monat gibt es wieder eine Vergünstigung in Form eines Rabatts auf Business Aura Beratungen. Eine gute Gelegenheit für alle, die selbstständig sind oder sich selbstständig machen möchten.

Ich wünsche Euch/Ihnen viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters.

Eure/Ihre,

Barbara Fegerl

1. Thema: Geduld und Durchhaltevermögen

 
Palette

Zwerge leben in menschenähnlichen Gemeinschaften. Sie sind sehr geschickte Handwerker und ihre Aufgaben beinhalten häufig Tätigkeiten, für die Durchhaltevermögen, Fleiß und Fingerfertigkeit benötigt wird, z.B. Bergbau, Goldschmied.

Sie leben in Höhlensystemen oder Häusern, die zu Dörfern angeordnet sind. Zwerge leben gerne an Orten, die sehr steinig oder felsig sind (z.B. auf dem Berg).

Zwerge widmen sich hingebungsvoll und voller Freude ihrer Aufgaben und sind als fleißige Arbeiter bekannt. Sie lehren uns Geduld, denn viele der Tätigkeiten, die sie ausüben, zeigen erst nach langer Zeit Erfolge (z.B. Bearbeitung eines Kristalls). Sie zeigen uns, wie wir am Ball bleiben auch wenn eine Aufgabe scheinbar nicht zu bewältigen ist. Ihr Erfolgsrezept lautet "steter Tropfen höhlt den Stein".

Zwerge können uns dabei helfen, auch bei Alltagstätigkeiten wie Buchhaltung, Putzen oder Aufräumen in den "Flow", den Fluss zu kommen. Darunter versteht man in der Psycholgie den Zustand vollkommener Konzentration auf eine Tätigkeit und das damit verbundene Eins-Werden mit dieser Tätigkeit. Im Flow geht einem alles sehr leicht von der Hand und man erlebt ein starkes Glücksgefühl ... Ja, das ist auch bei Tätigkeiten wie Buchhaltung möglich! :-)

Um die Energiearbeit mit Naturwesen detailliert kennen zu lernen und zu erleben, gibt es Energieabende mit Licht- und Naturwesen, die auch einzeln besucht werden können . Nähere Informationen sind in folgender PDF-Datei zusammengefasst:

 

2. Seelenflüstern Einzelberatungen: Einzelbegleitungen in der Natur

 
Engel

Ich möchte im Newsletter einige Beratungs-Angebote vorstellen, die es bei Seelenflüstern gibt. Heute sind die Einzelberatungen in der Natur an der Reihe.

Seit Jahrtausenden ziehen sich Schamanen auf "Retreats" zurück, bei denen sie aus dem Alltag aussteigen und in stiller Einkehr zu einer Neuausrichtung gelangen und machtvolle Transformationsprozesse durchlaufen.

Die meisten von uns haben aufgrund ihrer Lebenssituation nicht die Möglichkeit, sich mehrere Tage in die Natur zurückzuziehen. Der "Tag für dich" ist eine komprimierte Form des Retreats, bei dem ich dich mit verschiedenen energetischen Techniken (Meditation, Aura- und Chakrenarbeit, Channeling) durch deinen Transformationsprozess begleite.

Du kannst mit oder ohne ein bestimmtes Thema oder Problem in diesen Tag hinein gehen, in den meisten Fällen kristallisiert sich das Thema im Laufe des Tages heraus.

Nähere Informationen zu dieser Form der energetischen Einzelbegleitung sind in folgendem Flyer zusammengefasst, der hier zum Download als pdf-Datei bereit steht:

 

3. Jubiläums-Aktion: 20% Rabatt auf Buiness Aura Beratungen

 
Joy

Für alle neu gebuchten Business Aura Beratungen, die im März 2017 statt finden, werden 20 Prozent Rabatt gewährt.

In der energetischen Beratung für Selbstständige führe ich ein Aura-Reading deines Unternehmens durch. Energetische Blockaden, karmische Verstrickungen, Spiegelthemen werden sichtbar gemacht und auf feinstofflicher Ebene gelöst. Dauer: 2 Stunden

Statt 160 Euro kostet eine 2-stündige Beratung 128 Euro.

Der Rabatt kann nicht auf weitere Rabatte (z.B. AbsolventInnen-Rabatt) hinzugerechnet werden.

Nähere Informationen zur Business Aura Beratung sind in folgendem Flyer zusammengefasst, der hier zum Download als pdf-Datei bereit steht:

 

4. Workshopreihe "Seelenfasten"

 
Wasserfall

In einer Gesellschaft, die von Überfluss geprägt ist, kann es schwer fallen, das richtige Maß für sich selbst zu finden. Ein Überangebot an Süßigkeiten, Knabbereien, Getränken, Unterhaltungsmedien und sonstigen Zerstreuungen führt dazu, dass wir uns sehr leicht aus der Balance bringen lassen. Wir verlernen, auf unsere körperlichen, emotionalen und seelischen Bedürfnisse zu hören und überdecken Ängste, Sorgen oder Traurigkeit mit Essen, Ablenkung oder Suchtmitteln.

Durch bewussten, absichtlichen Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel oder Verhaltensweisen, nach denen eine gewisse Abhängigkeit besteht (oder hinter denen ein Muster steckt, das Energie kostet), haben wir die Möglichkeit, eine Art "seelischen Reset" durchzuführen. Die seelischen Themen, die hinter der Abhängigkeit oder dem Muster stecken, werden in der Zeit des Verzichts deutlich, können angesehen und transformiert werden. Seelenfasten hilft, wieder in Balance zu kommen.

Seelenfasten ist kein Fasten im konventionellen Sinne, sondern ein seelischer Klärungs-Prozess. Wir verzichten nicht gänzlich auf Nahrung, sondern auf bestimmte, von jeder Person frei gewählte, Lebensmittel, Getränke, Suchtmittel oder Verhaltensweisen wie beispielsweise Zucker, tierische Produkte, Schokolade, Kuchen, Kekse, Milchprodukte, Fernsehen, Computerspiele, Autofahren, Handy, Zigaretten, Alkohol etc. Dieser Verzicht wird durch die 13 göttlichen Strahlen unterstützt, die uns durch den Prozess führen und beim Erkennen und Transformieren der Hintergrundthemen helfen.

Meditationen, Reflexionen, die Gruppenenergie und der Austausch mit Gleichgesinnten helfen dabei, den Verzicht durchzuhalten und leichter eigene Muster, emotionale Zusammenhänge und Traumata zu erkennen.

Die Workshopreihe eignet sich für alle, die bereit sind, im Alltag bewusst Verzicht zu üben, um eigene Entwicklungsprozesse anzukurbeln. Sie erfordert kein Vorwissen und kann sowohl in Form von Präsenzworkshops in Wien (inkl. Online Betreuung zwischen den Workshops), als auch als reiner Online-Workshop besucht werden.

Beginn: 20.03.2017

Anmeldeschluss: 10.03.2017

 

5. Workshopreihe "Schöpfer deines Lebens"

 
Flower of life

Wir Menschen sind mächtige Schöpferwesen, die alles, was sie in ihrem Leben erfahren, selbst erzeugen bzw. manifestieren. Der Begriff "Manifestation" bedeutet, dass etwas Geistiges sich in Materie verwandelt. Etwas, das seinen Ursprung im Geist hat, wird sichtbar, nimmt eine physische Gestalt an. Unsere Gedanken haben Schöpferkraft. Wir selbst erzeugen Erfahrungen in unserem Leben und wenn wir unsere Träume in die Tat umsetzen möchten, ist es "nur" notwendig, sie zu manifestieren. Das klingt sehr einfach, ist aber in der Praxis nicht immer erfolgreich, wenn machtvolle "Selbst-Sabotage-Programme", Widerstände oder Zweifel unsere Manifestationen wieder in Luft auflösen.

So unlogisch es klingt, haben wir Menschen doch manchmal massive Widerstände gegen die Erfüllung eines lang gehegten Traums. Bewusst wünschen wir uns nichts sehnlicher als einen bestimmten Zustand oder Umstand und unbewusst arbeitet ein Teil in uns dagegen. Es handelt sich um eine Form der Selbstsabotage.

In geführten Reisen und in energetischen Übungen, die in der Gruppe durchgeführt werden, hast du die Möglichkeit, deine Manifestations-Kräfte zu stärken und das, was dir noch im Weg steht, zu erkennen und zu lösen. Die Gruppenenergie und die Energien der Lichtwesen, mit denen wir uns in den Workshops verbinden, unterstützt dich dabei. Die Workshop-Abende führen dich durch die verschiedenen Schritte der Manifestation, sodass du an ganz konkreten Themen deines Alltags energetisch arbeiten kannst.

Beginn: 03.04.2017

Anmeldeschluss: 27.03.2017

 

6. Seminar-Reihe "Babyflüstern / Intuitive Kommunikation"

 
Babyflüstern

Die telepathische Kommunikation ist älter als wir Menschen. Sie ist eine ganz natürliche, selbstverständliche Kommunikation zwischen Lebewesen. Die Fähigkeit dazu ist jedem von uns angeboren, geht jedoch oft im Lauf des Lebens (meist schon während der Kindheit) verloren und kann mit Hilfe von Wahrnehmungs-Übungen wiederentdeckt werden. Durch das Wiederaufleben dieser Fähigkeiten ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten der Wahrnehmung für unser gesamtes Leben.

Menschen, die sich aus den verschiedensten Gründen nicht verbal verständigen können, sind auf die Intuition und das Einfühlungsvermögen ihrer Mitmenschen angewiesen. Um gezielt auf Bedürfnisse einzugehen, ist es von unschätzbaren Wert, die Intuition zu schulen und weiter zu entwickeln.

Das Ziel der Seminare ist es, die Technik der telepathischen Kommunikation zu erlernen und zu üben, um sich über diesen Kanal mit Personen, die die verbale Sprache nicht verwenden können, einzusetzen. Durch die theoretischen und praktischen Inhalte der Seminarreihe wird die eigene Intuition verbessert und dadurch die Möglichkeit geschaffen, Bedürfnisse und Wünsche von Menschen, die sich verbal nicht verständigen können besser zu verstehen und darauf einzugehen.

Beginn: 11.03.2017

Anmeldeschluss: 04.03.2017

 

7. Feen-Energieabend

 
Fairy

Die Schwingungserhöhung der Erde konfrontiert uns nicht nur mit tiefgreifenden Veränderungen, bei denen wir oft das Gefühl haben, es werde uns der Boden unter Füßen weggerissen. Sie erlaubt es auch den Licht- und Naturwesen stärker auf der Erde zu wirken.

Jede Gruppe von Wesenheiten hat ihre ganz besonderen Qualitäten, die wir sowohl als Unterstützung im Alltag, als auch in der Energiearbeit mit uns und anderen nützen können. Die vielfältigen Energien der Naturwesen, die mit ihrer Zauberkraft und Liebe ganz besonders unser Inneres Kind berühren, bewirken eine kraftvolle Begleitung unserer Transformationsprozesse. Insbesondere der Alltag in den neuen Dimensionen, die sich durch die Schwingungs-erhöhung der Erde auftun, wird durch diese Unterstützung leichter bewältigbar. Auch die Erdheilung ist ein besonderer Schwerpunkt der Naturwesen. Sie unterstützen uns gerne bei der Energiearbeit mit Orten, Ländern, Kontinenten und der Erde (Lady Gaia) selbst.

In den "Energieabenden" lernen wir diese Wesen kennen, indem wir uns auf geführte Reisen zu ihnen begeben, ihre Energie spüren und ihre "Aufgabengebiete" besprechen. Durch das Verbinden mit diesen hohen Energien können wir Kraft für die Prozesse, mit denen uns das Leben konfrontiert, tanken, Erkenntnisse sammeln und gestärkt in den Alltag zurück kehren.

Die Gruppenenergie und die Energie der Wesen, mit denen wir uns in den Workshops verbinden, ermöglichen tiefgreifende Heilungsprozesse. Die Energieabende erfordern kein Vorwissen. Sie können grundsätzlich auch einzeln besucht werden, es empfiehlt sich allerdings der Besuch der gesamten Reihe.

Termin Feen-Energieabend: 30.03.2017

Anmeldeschluss: 23.03.2017

 

8. Seminar "Energiearbeit mit Einhörnern und Drachen"

 
Drache

Einhörner und Drachen sind machtvolle, liebevolle Lichtwesen, die in letzter Zeit den Kontakt zu uns Menschen verstärken und uns bei den Veränderungsprozessen, durch die wir im Moment auf der Erde gehen, aktiv zur Seite stehen möchten.

Einhörner berühren uns auf eine ganz besondere Art und Weise mit ihrer bedingungslosen Liebe und Annahme von Allem-was-ist. Ihre Energie lässt sich ein wenig mit der der Engelwelt vergleichen.

Das Besondere an der Energie der Drachen ist ihre Verbindung mit allen Elementen, wobei uns Menschen vor allem ihre Verbindung zur Feuer-Energie bewusst ist. Doch Drachen fühlen sich auch in bzw. mit den anderen Elementen sehr wohl und haben (wie auch die Einhörner) einen besonderen Bezug zum Element Liebe, das in der neuen Zeit einen immer größeren Stellenwert erhält.

Im Seminar begeben wir uns auf geführte Reisen mit Drachen und Einhörnern und erleben ihre kraftvolle, liebevolle Unterstützung. Wir widmen uns unterschiedlichen energetischen Themen, zu denen in den Meditationen mit Hilfe der Drachen und Einhörner energetische Prozesse in Gang gesetzt und Erkenntnisse gewonnen werden können. Im Zentrum stehen energetische Selbsterfahrung und Transformationsarbeit an den eigenen Themen. Detaillierte Informationen zur Energiearbeit mit Drachen und Einhörnern sowie zu den einzelnen Schwerpunktthemen sind weitere Bestandteile des Seminars. Das Seminar eignet sich besonders für diejenigen, die bereits energetisch/geistig arbeiten und ihr Wissen erweitern bzw. ergänzen möchten.

Termin: 29.-30.04.2017

Anmeldeschluss: 15.04.2017

 

9. Tierkommunikation Auffrischung

 
Tierkommunikation

Der Tierkommunikation Auffrischungs-Workshop ist für alle gedacht, die ein Basis-Seminar Tierkommunikation besucht und danach den Anschluss irgendwie verloren haben.

Egal aus welchem Grund du aufgehört hast, dich mit Tierkommunikation zu beschäftigen (Zeitmangel, Zweifeln, fehlender Motivation, Misserfolgen) - in der Gruppe fällt es den meisten leichter, wieder einen Zugang zu ihrer Intuition zu finden und sich mit dem Thema Tierkommunikation und Telepathie vertraut zu machen.

Der Auffrischungs-Workshop findet kurz vor einem Aufbau-Seminar Tierkommunikation statt. Es werden sowohl Inhalte des Basis-Seminars wiederholt, als auch zahlreiche Übungsgespräche mit Tieren geführt, sodass du die Möglichkeit hast, deinen Kanal wieder zu klären und zu unterscheiden, was wirklich vom Tier kommt und was dein Verstand "hinzudichtet".

Termin: 31.03.2017

Anmeldeschluss: 24.03.2017

 

10. Tierkommunikation Vertiefung

 
Welpen

Für alle, die ihre Tierkommunikations-Fähigkeiten verbessern, auffrischen oder perfektionieren wollen, gibt es Übungsabende. Das Schwerpunktthema der Übungsabende richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen und ist vor allem dem Üben mit mitgebrachten Tieren bzw. über Fotos/Haare aus der Ferne gewidmet.

Die Übungsnachmittage im Tiergarten Schönbrunn bietet die Möglichkeit, in der Gruppe mit Wildtieren in Gefangenschaft zu kommunizieren und ausführliches Feedback durch Gruppe und Leiterin zu erhalten.

Zu den Übungsworkshops sind alle herzlich eingeladen, die ein Basis-Seminar zur Tierkommunikation (auch bei anderen AnbieterInnen) besucht haben!

Wir ersuchen um rechtzeitige Anmeldung (bis eine Woche vor dem Termin) per Mail.

Nächste Termine:

  • Fr, 17.03.2017, 17 - 20 Uhr Übungsabend in 1030 Wien
  • Fr, 28.04.2017, 15 - 18 Uhr Übungsnachmittag in Schönbrunn

 

11. Tierkommunikation für Youngsters

 
Mädchen und Pferd

Basis-Seminar "Mit Tieren sprechen" für Youngsters (bis 14 Jahre)

Coole Kids sprechen mit Tieren! Du auch? Gedankenübertragung, auch Telepathie genannt, ist ganz einfach zu lernen. Du kannst auch mit anderen Menschen wortlos sprechen (z.B. quer durchs Klassenzimmer), doch mit Tieren ist es viel einfacher, weil sie immer auf diese Weise miteinander kommunizieren.

Tiere verstehen dich, auch wenn dich sonst niemand zu verstehen scheint. Sie nehmen dich so an, wie du bist, sind immer für dich da und wollen dich nicht verändern. Du kannst ihnen alles erzählen, mit ihnen Geheimnisse, Träume, Ängste, Gedanken und Wünsche teilen. Und du kannst dein Tier natürlich auch fragen, was es sich selbst wünscht und ob es Probleme oder Sorgen hat.

Im Seminar lernen wir, telepathisch zu kommunizieren, machen Meditationen und führen viele Gespräche mit anwesenden Tieren und aus der Ferne über Fotos.

Datum: Fr, 7. Juli und 14. Juli 2017 (2 Nachmittage), jeweils 15-18 Uhr

Anmeldeschluss: 23.6.2017

 

12. Botschaft der Zwerge zum Thema Durchhaltevermögen

 
Zwerge

Ich möchte das 10-jährige Jubiläum zum Anlass nehmen, meine liebsten Channelings der letzten 10 Jahre in den aktuellen Newslettern noch einmal aufleben zu lassen. Nicht, weil es nichts Neues zu sagen gäbe, sondern weil es sich immer lohnt, sich auch bereits vorhandene Schätze unter neuen Gesichtspunkten anzusehen.

Geliebte Menschen,

ihr seid wunderbare Wesen und wir Zwerge schätzen euch sehr. Doch mit etwas seid ihr nicht besonders gesegnet: mit Durchhaltevermögen.

Dadurch, dass ihr in der Linearität der Zeit lebt, euch dafür entschieden habt, dies als eine reale Dimension anzusehen, seid ihr sehr versucht, aus dem Hier und Jetzt zu fallen und und in Vergangenheit oder Zukunft festzuhängen. Eure Gedanken spielen euch Streiche, euer Kopf weicht vom Weg ab, spielt unzählige Handlungsalternativen durch, sowohl diejenigen, die euch selbst betreffen, als auch die von anderen. Und dies kostet euch sehr viel Energie.

Wir Zwerge sind Wesen, die sich gar nicht so sehr von euch Menschen unterscheiden. Wir sind ein wenig kleiner, doch an sich ticken wir sehr ähnlich wie ihr. Doch das Thema Zeit sehen wir ganz anders als ihr. Wir sind Spezialisten darin, uns schwierigen Aufgaben und Projekten zu widmen, die sehr viel Hingabe und Zeit benötigen. Wir bearbeiten Kristalle, die sehr hart sind und bei denen man nach einem ganzen Arbeitstag manchmal keinerlei Veränderung sieht. Man sieht also das Ergebnis der Arbeit nicht. Euch Menschen geht es in eurem Arbeitsalltag und auch im Privatleben manchmal ähnlich. Ihr lernt beispielsweise eine Fremdsprache oder übt einen Sport. Es geht scheinbar monatelang nichts weiter, ihr seid dann frustriert, eure Gedanken schwirren in alle Richtungen. Ihr wollt aufgeben, versucht euch zu motivieren. Es ist sehr, sehr schwierig für euch Menschen, an der Sache zu bleiben, der ihr euch verschrieben habt, weil ihr ständig darüber nachdenkt, ob ihr das Richtige tut, ob der Weg der Richtige ist.

Wir Zwerge haben diese Gedanken nicht. Wenn wir uns einmal für eine Sache entscheiden, dann ziehen wir sie durch. Wenn wir erkennen, dass wir auf dem falschen Weg sind, kehren wir natürlich um, doch während wir arbeiten sind wir zu hundert Prozent bei der Sache. Das ist eine wunderbare Form der Meditation, bei der man nicht darüber nachdenkt, ob das, was man macht, einen Sinn hat, sondern es einfach tut. Es ist wie eine Modelleisenbahn, die man einfach einschaltet und die im Kreis fährt, ohne sich zu überlegen, ob es einen Sinn hat oder nicht. Den Sinn sollte man sich am Anfang überlegen und von Zeit zu Zeit, je nach Projekt oder Tätigkeit. Diese langfristigen Überlegungen, die man anstellt, bei denen man auch Kurskorrekturen vornimmt, sollte man keinesfalls während der Arbeit erledigen.

...

Die gesamte Botschaft ist im Seelenflüstern Weblog nachzulesen:

 

>

13. Neues Zuhause gesucht

 
Benno

Ich bin der BENNO, bin 6,5 Monate, ein Labradormischling und würde mir so sehr eine liebe Familie wünschen! Ich bin gechipt, geimpft, und wurde regelmäßig entwurmt.

Ich bin sehr anhänglich, schmusebedürftig und lerne sehr schnell. Mit Hunden verstehe ich mich prima, da ich ein aufgeweckter, lebhafter Junghund bin. Auch mit Kindern habe ich kein Problem, diese sollte allerdings schon etwas standfester unterwegs sein, da ich erst lernen muss, wie ich mit meiner überschüssigen Energie umgehe. Natürlich bin ich stubenrein und Autofahren habe ich auch schon gelernt.

Ich suche aktive Leute, die mich körperlich und geistig fordern und mir möglichst viele neue Eindrücke vermitteln. Leider habe ich das bisher nicht kennen gelernt und ich entdecke noch immer jeden Tag neue Sachen. Meine Pflegemama hat mir etwas von einer Hundeschule erzählt. Das wäre sicher eine tolle Sache! Vor allem weil ich da sicher viele, viele Leckerlies bekomme! Das wäre was für mich! Ein bisschen was habe ich schon gelernt! Wenn ich gerufen werde, dann komme ich schon. Das Kommando Sitz beherrsche ich auch und am Abend lege ich mich in meine Box, damit ich in Ruhe schlafen kann. An meiner Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden, denn ich bin manchmal etwas stürmisch unterwegs.

Wenn du mir ein neues zu Hause geben willst, dann ruf doch meine Pflegemami an. Sie freut sich sicher. Obfrau Birgit Prohaska - 0676/317 32 33, Tierschutzverein Welpennesterl: ZVR: 326515779

Unter "zu vergeben" auf unserer Homepage finden Sie unseren Fragebogen, den Sie bei Interesse bitte ausfüllen und absenden wollen.

14. Aktuelle Termine

 
Kalender

Alle Seminar-, Ausbildungs- und Workshopstarts sind im Terminkalender zu finden.

Gerne berate ich dich/Sie persönlich der Wahl der geeigneten Veranstaltung.

Gerne veranstalten wir bei Interesse auch ein Seminar in deiner/Ihrer Umgebung. Wenn du/Sie an der Organisation eines Seminars interessiert bist/sind, freuen wir uns über Kontaktaufnahme.