Tierkommunikations- und Tierenergetik Ausbildung

Tiere verfügen über ein reiches Seelenleben. Sie denken, fühlen und handeln äußerst vielschichtig. Die feinstoffliche Ebene ist für sie selbstverständlicher Teil ihrer Realität. Die Wahrnehmung dieser energetischen Phänomene kann die Beziehung zu unseren Tieren grundlegend verändern. Wir begegnen ihnen neu – von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.

Die Techniken, die in der Ausbildung vermittelt werden, machen es TierbesitzerInnen und energetisch Tätigen möglich, Tiere auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Kontakt

Tierkommunikations- und Tierenergetik Ausbildung

Die einjährige Ausbildung richtet sich an alle, die Tiere und ihre Menschen mittels Tierkommunikation und Energiearbeit (Aura- und Chakrenarbeit) unterstützen möchten.

Tiere verfügen über ein reiches Seelenleben. Sie denken, fühlen und handeln äußerst vielschichtig. Die feinstoffliche Ebene ist für sie selbstverständlicher Teil ihrer Realität. Die Wahrnehmung dieser energetischen Phänomene kann die Beziehung zu unseren Tieren grundlegend verändern. Wir begegnen ihnen neu – von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.

Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, feinstoffliche Energien immer mehr wahrzunehmen und Schritt für Schritt Ihre angeborenen Fähigkeiten zur energetischen Harmonisierung wiederzuerwecken und auszubauen.

Die Techniken, die in der Ausbildung vermittelt werden, machen es Tierbesitzer*innen und energetisch Tätigen möglich, Tiere auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Start der Online-Ausbildung Gruppe 13: 16. September 2022

Mehr Infos

Video: Tierkommunikations- und Tierenergetik Ausbildung

In diesem Video wird die Online-Ausbildung Tierkommunikation und Tierenergetik von Absolventinnen der Ausbildung ausführlich vorgestellt.

Tierkommunikations-Ausbildung

Diese Ausbildung hat ausschließlich die telepathische Tierkommunikation – also die Verständigung mit Tieren – zum Inhalt. Sie ist sozusagen die „kleine Schwester“ der umfassenden Ausbildung, die auch die Energiearbeit mit Tieren beinhaltet.

Telepathie ist eine vollkommen natürliche Form der Verständigung. In dieser Ausbildung reaktivieren wir feinstoffliche Kommunikationskanäle, um Tiere besser zu verstehen und konkrete Botschaften von ihnen zu empfangen. Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, immer mehr wahrzunehmen und Schritt für Schritt Ihre angeborenen Fähigkeiten wiederzuerwecken und auszubauen.

Ein weiterer wichtiger Teil der Ausbildung ist es, Tierbesitzer*innen in der Lösungsfindung mit ihren Tieren zu begleiten und ihnen Wege aufzuzeigen, gemeinsam mit ihrem Tier zu wachsen und zu lernen.

Als Absolvent*in sind Sie in der Lage, Tiere und ihre Menschen mittels Tierkommunikation kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Sie erhalten alles Know-How, das Sie für eine Tätigkeit als Tierkommunikator*in benötigen.

Start der Online-Ausbildung: 29. August 2022

Mehr Infos

Video: Tierkommunikations-Ausbildung

In dieser Aufzeichnung eines Live-Webinars wird die Online-Ausbildung Tierkommunikation vorgestellt.

Absolvent*innen Netzwerk

Die Seelenflüstern Ausbildungen gibt es seit dem Jahr 2009. Seither haben viele Absolvent*innen gelernt, sich auf allen Ebenen mit ihren Tieren zu verständigen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Viele Menschen absolvieren die Ausbildung, um einen intensiveren Kontakt zu ihrem eigenen Tier herstellen zu können, Probleme selbst besprechen und lösen zu können und allgemein ihre Tieren in Entscheidungen und Veränderungen aktiv einbeziehen zu können.

Einige Absolvent*innen entschließen sich aber auch, das Gelernte beruflich anzuwenden – um anderen Tierbesitzer*innen und ihren Tieren helfen zu können.

Hier finden Sie eine Liste von Absolvent*innen, die diesen Weg gewählt haben:

Mehr Infos

Feedbacks

Tierkommunikations- und Tierenergetik-Ausbildung

Es war eine hervorragende Entscheidung, hier diese Ausbildung zu machen. Gerade die viele, sehr praktische Erfahrung von Barbara hat die vielen Inhalte wirklich gut vermittelt. Die sehr abwechslungsreiche Gestaltung der Wochenenden (Balance zwischen Theorie und Praxis) und das er- und aufarbeiten des eigenen Misthaufens! Bitte macht weiter so, ihr seid ein unglaublich tolles Team und jeder einzelne ist etwas ganz besonderes. Das ist es, was euch als Team so wertvoll macht.

Daniela Corinna

Genial! Barbara hat alles super erklärt, bestens auf alle Fragen eingegangen. Gutes Klima in der Gruppe. Jedes einzelne Wochenende war toll!

Erni

Sehr liebe Menschen, viel Information, angenehmes Klima, toller Seminarraum, viele praktische Übungen, Meditationen.

Christina Strobl-Fleischhacker

Spannend, viel für und über mich gelernt, sehr lehrreich und emotional, vielfältig, umfassende Infos. Am besten hat mir gefallen, mich selbst besser zu verstehen und auch mein Verhalten, einfacher Umgang mit meinem Tier und auch den Mitmenschen.

Petra Höblinger

Besser geht’s nicht! Ich habe mich selbst kennen gelernt. Bitte macht so weiter, dass ich noch viel von euch lernen kann und ich vieles verreiten kann! Es war ein Traum!

Sonja Perko

Es hat sich seit dem Beginn der Ausbildung einiges in meinem Leben geändert.

Martina

Jedes Ausbildungswochenende war eine eigene Erfahrung für sich. Obwohl man nachher total müde war, ist doch eine energetische positive Energie mitgekommen. Die Seelennahrung könnte ich dazu sagen, da man ganz anders ’schwingt‘ nachher. Die Ausbildung hat auch viel mit sich selbst auskommen und verstehen zu tun, dann können wir auch frei mit den Tieren arbeiten. Die Meditationen am Anfang, dass Ruhe in uns einkehrt und wir uns für das andere öffnen können. Pausen-Verpflegung, Gruppen-Arbeit.

Renay

Angenehmes Klima, viel Selbsterkenntnis; zu sich kommen und einen wichtigen ‚Wandel‘ durchzumachen. Anderer Perspektiven kennen zu lernen. Am besten haben mir die Meditationen gefallen, um den Alltagsstress zu vergessen und runter zu kommen. Einmal zu sehen, erleben und zu erkennen, wer ich wirklich bin.

Anita

Am besten haben mir gefallen: Die Harmonie, den Respekt, die Motivation. Tränen fließen lernen zu können, ehrlich sein zu dürfen in unseren Emotionen. Zu wissen, dass daraus nichts Negatives entsteht. So ist Vertrauen zu uns und allen anderen Teilnehmern gewachsen. Ich finde es super, unsere Tiere (Hunde) mitnehmen zu dürfen. Und sie bekommen dann auch noch ein Zertifikat! Eine geniale Idee, die den Respekt und die Anerkennung offen zeigt.

Hildegard Weber

Unterstützung auf diverse Weise bei persönlichem Umorientierungsprozess; Arbeiten in der Gruppe (tolle Atmosphäre und Energie); Erfahrung, dass Menschen mit ganz unterschiedlichen Geschichten, Hintergrund etc. sich an einem gemeinsamen Knotenpunkt treffen und Erfahrungen austauschen und von- und miteinander lernen.

Tina

Am besten hat mir gefallen: Die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis. Sehr informativ! Ich möchte mich herzlich für alles bedanken, ich habe so viel gelernt! 🙂

Doris Strohmer

Unser Geschenk für Ihr Newsletter-Abo!

Melden Sie sich zum Newsletter an, der etwa 2-3 mal pro Monat versendet wird.

Als Dankeschön erhalten Sie den Praxis-Kurs Tierkommunikation. In diesem Kurs lernen Sie, mit einem Tier in Kontakt zu treten.

Anmelden und Praxis-Kurs sichern

In nur 3 Schritten zur persönlichen Unterstützung

Kontakt