Seelenflüstern Tierkommunikation und Energiearbeit

Mein Name ist Barbara Fegerl. Gemeinsam mit meiner Kollegin Karen Binder-Neschi widme ich mich seit fünfzehn Jahren in meiner Praxis „Seelenflüstern“ der telepathischen Kommunikation mit Tieren (auch Tierkommunikation genannt) und mit Babys, Kleinkindern und Menschen, die sich verbal nicht ausdrücken können.

Einerseits unterstütze ich Menschen dabei, ihre ureigenen Fähigkeiten wiederzuerwecken, sich mit der Natur, den Tieren und anderen Menschen zu verbinden. Auf einer Ebene, die weit über das hinausgeht, was wir uns mit unserem Alltagsbewusstsein vorstellen können.

Andererseits praktiziere und unterrichte ich verschiedenen Methoden der Energiearbeit an Mensch und Tier.

Außerdem beschäftigte ich mich intensiv mit der Zeitqualität, die ich mit Hilfe des Maya-Kalenders analysiere.

Wenn Sie Fragen zu einem der Angebote haben, dann kontaktieren Sie mich gerne persönlich:

Entweder telefonisch unter +43-664-73 82 47 31, per Mail oder Kontaktformular.

Kontakt

Überblick der Seelenflüstern-Ausbildungen und Seminare

Tierkommunikations-Seminare

In den Tierkommunikations-Seminaren lernen Sie durch energetische Übungen und Meditationen, einen stärkeren Zugang zu Ihrer Intuition zu bekommen. Außerdem reaktivieren Sie feinstoffliche Kommunikationskanäle, um Tiere besser zu verstehen beziehungsweise konkrete Botschaften von ihnen zu empfangen.

Mehr Infos

Tierkommunikations- und Tierenergetik-Ausbildung

In der einjährige Ausbildung lernen Sie, Tiere und ihre Menschen sowohl mittels Tierkommunikation als auch Energiearbeit zu begleiten. Die Techniken, die hierzu in der Ausbildung vermittelt werden, machen es möglich, Tiere auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Mehr Infos

Aura-Reading Ausbildung

In der Ausbildung lernen Sie einerseits das feinstofflichen Energiesystem detailliert kennen. Andererseits werden vielfältige energetische Techniken gelernt und geübt, die sowohl der Wahrnehmung der Auraschichten und Chakren, als auch der Harmonisierung des Energiesystems dienen.

Mehr Infos

Channeling-Ausbildung

Channeling bedeutet, Kanal zu sein. Deshalb klären wir in der Ausbildung eigene Blockaden, um den Kanal so rein wie möglich zu halten. Wir lernen und üben ferner das Channeling von schriftlichen und mündlichen Botschaften, Meditationen, Symbolen und Aura-Essenzen.

Mehr Infos

Intuitive Kommunikation

In dieser Seminar-Reihe erlernen Sie die Technik der telepathischen Kommunikation. Die eigene Intuition wird verbessert und dadurch die Möglichkeit geschaffen, Bedürfnisse von Menschen, die sich verbal nicht verständigen können, besser zu verstehen.

Mehr Infos

In nur 3 Schritten zur persönlichen Unterstützung

Kontakt

Unser Geschenk für Ihr Newsletter-Abo!

Melden Sie sich doch zum Newsletter an, der etwa 2-3 mal pro Monat versendet wird.

Als Dankeschön dafür erhalten Sie den Praxis-Kurs Tierkommunikation. In diesem Kurs lernen Sie, mit einem Tier in Kontakt zu treten.

Anmelden und Praxis-Kurs sichern

Feedbacks

Tierkommunikations- und Tierenergetik-Ausbildung

Es war eine hervorragende Entscheidung, hier diese Ausbildung zu machen. Gerade die viele, sehr praktische Erfahrung von Barbara hat die vielen Inhalte wirklich gut vermittelt. Die sehr abwechslungsreiche Gestaltung der Wochenenden (Balance zwischen Theorie und Praxis) und das er- und aufarbeiten des eigenen Misthaufens! Bitte macht weiter so, ihr seid ein unglaublich tolles Team und jeder einzelne ist etwas ganz besonderes. Das ist es, was euch als Team so wertvoll macht.

Daniela Corinna

Genial! Barbara hat alles super erklärt, bestens auf alle Fragen eingegangen. Gutes Klima in der Gruppe. Jedes einzelne Wochenende war toll!

Erni

Sehr liebe Menschen, viel Information, angenehmes Klima, toller Seminarraum, viele praktische Übungen, Meditationen.

Christina Strobl-Fleischhacker

Spannend, viel für und über mich gelernt, sehr lehrreich und emotional, vielfältig, umfassende Infos. Am besten hat mir gefallen, mich selbst besser zu verstehen und auch mein Verhalten, einfacher Umgang mit meinem Tier und auch den Mitmenschen.

Petra Höblinger

Besser geht’s nicht! Ich habe mich selbst kennen gelernt. Bitte macht so weiter, dass ich noch viel von euch lernen kann und ich vieles verreiten kann! Es war ein Traum!

Sonja Perko

Es hat sich seit dem Beginn der Ausbildung einiges in meinem Leben geändert.

Martina

Jedes Ausbildungswochenende war eine eigene Erfahrung für sich. Obwohl man nachher total müde war, ist doch eine energetische positive Energie mitgekommen. Die Seelennahrung könnte ich dazu sagen, da man ganz anders ’schwingt‘ nachher. Die Ausbildung hat auch viel mit sich selbst auskommen und verstehen zu tun, dann können wir auch frei mit den Tieren arbeiten. Die Meditationen am Anfang, dass Ruhe in uns einkehrt und wir uns für das andere öffnen können. Pausen-Verpflegung, Gruppen-Arbeit.

Renay

Angenehmes Klima, viel Selbsterkenntnis; zu sich kommen und einen wichtigen ‚Wandel‘ durchzumachen. Anderer Perspektiven kennen zu lernen. Am besten haben mir die Meditationen gefallen, um den Alltagsstress zu vergessen und runter zu kommen. Einmal zu sehen, erleben und zu erkennen, wer ich wirklich bin.

Anita

Am besten haben mir gefallen: Die Harmonie, den Respekt, die Motivation. Tränen fließen lernen zu können, ehrlich sein zu dürfen in unseren Emotionen. Zu wissen, dass daraus nichts Negatives entsteht. So ist Vertrauen zu uns und allen anderen Teilnehmern gewachsen. Ich finde es super, unsere Tiere (Hunde) mitnehmen zu dürfen. Und sie bekommen dann auch noch ein Zertifikat! Eine geniale Idee, die den Respekt und die Anerkennung offen zeigt.

Hildegard Weber

Unterstützung auf diverse Weise bei persönlichem Umorientierungsprozess; Arbeiten in der Gruppe (tolle Atmosphäre und Energie); Erfahrung, dass Menschen mit ganz unterschiedlichen Geschichten, Hintergrund etc. sich an einem gemeinsamen Knotenpunkt treffen und Erfahrungen austauschen und von- und miteinander lernen.

Tina

Am besten hat mir gefallen: Die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis. Sehr informativ! Ich möchte mich herzlich für alles bedanken, ich habe so viel gelernt! 🙂

Doris Strohmer
Mädchen spricht mit Pferd

Telepathische Tierkommunikation

Sind Sie auf diese Seite gekommen, weil Sie mehr über Telepathie oder Tierkommunikation erfahren wollen?

Die intuitive Kommunikation mit Tieren liegt mir besonders auf dem Herzen. Es ist mir sehr wichtig, professionelle und energetisch fundierte Tiergespäche anzubieten. Ich bin seit 15 Jahren als Tierkommunikatorin tätig, führe jedes Jahr hunderte Tiergespräche und überprüfe mich und meine Fähigkeiten laufend.

Tiere als Familienmitglieder

Immer mehr Menschen suchen einen engeren Kontakt zu ihren Tieren, weil sie mehr wollen, als einfach so neben ihren Tieren herzuleben. Tiere sind Familienmitglieder, Freunde, Gefährten, sie sind uns unendlich nahe und wir möchten sie und ihre Bedürfnisse verstehen. Unsere Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Pferde, Esel, Ponys, Mäuse, Hamster, Vögel, Fische … sind intelligente Wesen, die ein vielschichtiges Gefühlsleben haben. Sie bewegt viel mehr als einfach nur die nächste Fütterung. Sie spüren, wie es uns geht, nehmen unterschiedlichste Schwingungen und Informationen aus der Umgebung wahr und können uns wahrlich einen Zugang zu einer neuen Welt verschaffen: einer Welt der feinstofflichen Energien und der Telepathie.

Tierseelen

Tiere verfügen (wie wie Menschen) über eine grenzlose, weise, ewige Seele. Der einzige Unterschied ist, dass sie sich einen Körper ausgesucht haben, der auf vier Pfoten, Hufen etc. geht (oder der Flügel oder Flossen besitzt). Auf der seelischen Ebene ist alles möglich. Die Seele eines Tieres weiß alles, weil sie mit der göttlichen Quelle verbunden ist. Mit der Seele des Tieres kann man bereits mittels Tierkommunikation Kontakt aufnehmen, bevor das Tier geboren wurde. Nach dem Tod besteht die Seele weiter, daher sind auch Tiergespräche mit verstorbenen Tieren kein Problem.

Mit Hilfe unserer Intuition können wir telepathisch Kontakt zu Tieren (aber auch zu anderen Menschen – v.a. Babys) aufnehmen, ihnen Fragen stellen, uns mit ihnen austauschen, voneinander lernen.

Tierkommunikation lernen

Jeder Mensch kann Tierkommunikation lernen. Mehr noch, es ist gar keine neue Fähigkeit, die man erlernen muss, sondern jeder und jede hat diese Fähigkeit bereits. In Tierkommunikations-Seminaren oder der Tierkommunikations-Ausbildung werden diese Fähigkeiten geschärft, um unterscheiden zu können, welche Informationen wirklich vom Tier kommen und welche der eigenen Phantasie entstammen.

Weitere Infos zur Tierkommunikation