Maya Beratungen

Das alte Volk der Maya hatte großes Wissen über Astrologie und Mathematik. Sie entwickelten einen (bzw. mehrere Kalendersysteme) aus der Naturbeobachtung, indem sie die Qualitäten der Tage und anderer Zeitzyklen studierten und daraus ihren „Tzolkin“ (eine Matrix bestehend aus einer Abfolge von 260 Tagen) entwickelten.

Die Maya sahen Zeit nicht linear, sondern zyklisch. D.h. sie gingen davon aus, dass sich Zeitzyklen ständig wiederholten. Im Tzolkin folgen 20 Zeitwellen zu je 13 Tagen aufeinander, wobei sich immer 20 Maya-Archetypen (mit unterschiedlichen Tages-Qualitäten) abwechseln. Die Reihenfolge ist dabei immer dieselbe: roter Drache, weißer Wind, blaue Nacht, gelber Samen … alle 20 Tage beginnt der Maya-Kalender also wieder beim roten Drachen. Nach einem Ablauf von 13 Tagen geht der Kalender in eine neue Welle, d.h. auf 13 Tage roter Drache folgen 13 Tage eines weißen Zeichens, dann 13 Tage eines blauen und schließlich 13 Tage eines gelben Zeichens. Diese 4 Farben, die auch Wurzelrassen genannt werden, entsprechen auch der vier Elemente. Rot=Erde, weiß=Luft, blau=Wasser, gelb=Feuer.

Nach 260 Tagen beginnt der Tzolkin wieder von vorne, bei Kin 1. Daraus ergibt sich, dass jedes Maya-Neujahr (also der Beginn eines neuen Maya-Jahres) am 26. Juli unter einem anderen Kin (und damit einer völlig anderen Energie steht). Und auch am Geburtstag einer bestimmten Person steht der Tzolkin jedes Jahr auf einem anderen Kin. Daraus ergibt sich dann die Jahresaufgabe für diese Person.

Jede Tagesqualität besteht aus einem der 20 Archetypen, einer Welle und einer Farbe. Zusätzlich ist es von großer Bedeutung, an welchem Tag einer Welle man steht. Also am ersten Tag (der für Neustart, neue Impulse etc.) steht oder am zweiten Tag (Dualität, Unterschiede, Entscheidungen) …

Kontakt

Wozu dient eine Maya-Beratung?

Ein Maya-Reading, also die Analyse der Geburtsqualität einer Person, besteht aus folgenden Elementen:

1. Maya-Archetyp: die Grundschwingung, die die Person durch die Wahl ihres Geburtszeitpunkts mit auf die Erde bringt (also sozusagen das Naturell, die Herangehensweise an Themen oder Herausforderungen, so wie sie einem die Seele mitgegeben hat)

2. Welle: Bei der Welle geht es um die Aufgabe, die man auf der Erde übernommen hat. Also mit welchem Thema oder welcher Qualität man sich besonders auseinander setzen möchte, was man hier auf der Erde verwirklichen möchte. Man kann sagen, dass die Welle das „Arbeitsprogramm“ hier auf der Erde ist und der Maya-Archetyp bestimmt, wie man an diese Aufgabe herangeht.

3. Ton: Jeder Mensch (und jedes Tier) ist an einem bestimmten Punkt einer Welle geboren worden, am ersten, zweiten, dritten … Tag. Der Ton sagt sehr viel darüber aus, wie man an die Aufgabe, die man durch die Welle (auf der seelischen Ebene) übernommen hat, herangeht. Eine Eins hat beispielsweise die besondere Qualität, Dinge zu beginnen, einen Startschuss herbeizuführen … eine Zwei sieht Unterschiede sehr genau und kann anderen dabei helfen, sich zu entscheiden usw.

Diese drei Elemente bestimmen das Geburts-Kin („Kin“ steht für Tag).

An jedem Geburtstag beginnt jede Person zusätzlich einen jährlichen Zyklus, d.h. die Maya-Tagesqualität am Geburtstag prägt das ganze Jahr und gibt einem eine „Jahresaufgabe“ mit. Die Jahresaufgabe ist zusätzlich in 13-jährige Zyklen eingebettet. Der Geburts-Ton bestimmt, wo in diesem 13-tägigen Zyklus man bei seiner Geburt beginnt. Wenn jemand z.B. eine 8 ist, beginnt er mit seiner Geburt im 8. Jahr seines 13-jährigen Zyklus, d.h. an seinem 6. Geburtstag beginnt eine neue 13-jährige Welle.

Maya-Beratung buchen

Ablauf einer Maya-Analyse

Zu Beginn einer Maya-Analyse steht das Sammeln von Daten: Geburtsdaten, Vertragsabschluss-Daten, Heirat, Anmeldung von Gewerbescheinen, Einzug, Auszug, Gründung ….

Der Schwerpunkt der Maya-Analyse kann individuell gesetzt werden. Im Mittelpunkt steht der Klient/die Klientin und seine/ihre Geburtsqualität. Dann kann man die Gewichtung je nach Thema gewählt werden. Es gibt die Möglichkeit einer Partnerschafts-Analyse, einer Business-Analyse. Oder die gezielte Klärung von Hindernissen oder Herausforderungen im Leben, die man mit Hilfe der Maya-Zeitqualität näher beleuchten möchte.

Eine Maya-Kurzanalyse (Geburtsqualität, aktuelle Jahresaufgabe, aktuelle 13-Jahres-Aufgabe) erfolgt schriftlich (ohne Termin) und kostet 55 Euro.

Eine ausführliche Maya-Analyse mit einem Schwerpunkt (Beziehung, Business, Herausforderung) dauert 90 Minuten, kann telefonisch, per Skype oder persönlich (mit Termin) erfolgen und kostet 120 Euro.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein Maya-Channeling zu buchen. Hier wird eine Kurz-Analyse durchgeführt und anschließend die geistige Welt zur aktuellen Jahresaufgabe und 13-Jahresaufgabe befragt. Das ist eine ideale Möglichkeit, sich auf ein neues Lebensjahr vorzubereiten oder auch herauszufinden, wie man am besten mit bestimmten Lebensereignissen umgehen kann. Das Maya-Channeling erfolgt schriftlich und kostet 120 Euro.

Maya-Analyse buchen

Video: Einführung in den Maya-Kalender

In diesem Video stelle ich den sogenannten „Dreamspell“ vor – also das Maya-Kalender System, mit dem ich arbeite.

In nur 3 Schritten zur persönlichen Unterstützung

Kontakt

Unser Geschenk für Ihr Newsletter-Abo!

Melden Sie sich zum Newsletter an, der etwa 2-3 mal pro Monat versendet wird.

Als Dankeschön erhalten Sie den Praxis-Kurs Tierkommunikation. In diesem Kurs lernen Sie, mit einem Tier in Kontakt zu treten.

Anmelden und Praxis-Kurs sichern