Tierkommunikations-Seminare: Die drei Elemente der Tierkommunikation-Ausbildung

Jeder Mensch kann lernen, mit Tieren zu kommunizieren. Meist geraten die Fähigkeit zur Tierkommunikation allerdings im Laufe des Lebens in Vergessenheit bzw. wird vergraben, weil sie nicht gefördert wird.

In den drei Tierkommunikations- Seminaren (Basis, Aufbau, Spezial) der Tierkommunikations-Ausbildung lernen Sie durch energetische Übungen und Meditationen, die die feinstofflichen Kanäle öffnen, Ihr inneres Wissen wieder besser nutzen zu können: in der Tierkommunikation oder auch im Alltag zur Steigerung der eigenen Intuition.

In unsere Online-Seminare für Tierkommunikation können Sie jederzeit einsteigen.

Die Termine für die Präsenz-Seminare finden Sie im Terminkalender:

Persönliche Beratung über Seminare und Ausbildungen

Um Sie persönlich über die verschiedenen Seminar- und Ausbildungsmöglichkeiten bei Seelenflüstern beraten zu können, bieten wir Ihnen gerne ein persönliches Beratungsgespräch an, bei dem wir Ihre Fragen klären und gemeinsam herausfinden können, ob die Ausbildung zu Ihren Zielen und Bedürfnissen passt. Das Beratungsgespräch ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Vereinbaren Sie gerne gleich hier einen Termin für ein Gespräch:

Basis-Seminar Tierkommunikation Online absolvieren

Alle drei Tierkommunikation-Seminare können zeit-und ortsunabhängig als Online-Kurse besucht und absolviert werden. Die Seminarunterlagen beinhalten ein ausführliches Skriptum und die gesamte Theorie. Die Meditationen als mp3-Dateien erhalten die Teilnehmer außerdem. Jeder Kurs beinhaltet bis zu zwei Ferncoachings, die live über Skype, WhatsApp, Signal oder Telefon durchgeführt werden und in denen die zuvor zugesandten Praxisübungen online gemeinsam besprochen werden.

Inhalte des Basis-Seminars:

  • Einführung in die Telepathie mit Tieren
  • Auflösen von inneren Blockaden
  • Anwendungsmöglichkeiten der TK
  • Energetische Reinigung und Schutz
  • Meditationen
  • Übungsgespräche mit Tieren
  • Hinweise zum selbstständigen Weiterüben mit den eigenen Tieren

Aufbau-Seminar Tierkommunikation Online absolvieren

Dieses Seminar baut als Teil der Tierkommunikation-Ausbildung auf den Inhalten und Erfahrungen des Basisseminars auf und richtet sich an alle, die ihre Fähigkeiten zur telepathischen Kommunikation mit einem Tier natürlich vertiefen und erweitern wollen. Wir lernen, unsere Blockaden zu überwinden und als Menschen unsere Aufnahmebereitschaft für die Mitteilungen der Tiere zu stärken sowie Techniken, die es uns erlauben, unsere Tiere optimal zu begleiten.

Ein besonderer Schwerpunkt der Seminare und auch der gesamten Tierkommunikation-Ausbildung sind Gespräche mit dem eigenen Tier, bei denen wir uns als Menschen oft gerne selbst im Weg stehen.

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, auch über problematische Themen mit Ihrem Tier und zudem mit fremden Tieren zu sprechen, sie zu verstehen und sie und ihre Menschen dabei zu begleiten, eine eigene Lösung zu finden.

Inhalte des Aufbau-Seminars Tierkommunikation:

  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Kommunizieren mit dem eigenen Tier
  • Spiegelgesetz
  • Vermisste Tiere
  • Körperscan
  • Den telepathischen Dialog zwischen Mensch und Tier vertiefen und lenken
  • Seelenebene in der Tierkommunikation
  • Meditationen

Voraussetzung: Besuch des Basis-Seminars Tierkommunikation (auch bei anderen Anbieter*innen)

Spezial-Seminar Tierkommunikation Online: Kommunikation mit verstorbenen Tieren

Als Teil der Tierkommunikation-Ausbildung widmet sich dieses Seminar den Themen Sterbebegleitung und Gesprächen mit verstorbenen Tieren.

Die Kommunikation mit Tieren kann in der Begleitung sterbender Tiere und ihrer Menschen wertvolle Dienste leisten. Sie ermöglicht es, Prozesse des Loslassens, des Abschieds und der Trauer bei Mensch und Tier zu begleiten und dabei zu unterstützen.

Auch nach dem Tod eines geliebten Tieres besteht für Mensch und Tier die Möglichkeit, mittels Tierkommunikation direkt miteinander in Verbindung zu treten und auf Wunsch Themen, die zu Lebzeiten nicht geklärt werden konnten, gemeinsam zu besprechen und zu verarbeiten.

Nach dem Absolvieren des Seminars sind sie in der Lage, als Tierkommunikator andere Tierbesitzer*innen behutsam dabei zu unterstützen, deren Tier sich in den Sterbeprozess begibt und telepathische Gespräche mit dem verstorbenen Tier zu führen. Die meisten Teilnehmer*innen machen die Erfahrung, dass der Kurs für Tierkommunikation ihre Einstellung zum Tod positiv verändert.

Inhalte des Spezial-Seminars Tierkommunikation:

  • Reinkarnation bei Tieren
  • Ethik der Kommunikation mit verstorbenen Tieren
  • Klärung eigener Emotionen
  • Begleitung von Sterbe-, Abschieds- und Trauerprozessen
  • Sterbeprozesse aus energetischer und spiritueller Sicht
  • Meditationen

Voraussetzung: Basis-Seminar Tierkommunikation (auch bei anderen Anbieter*innen)

Tierkommunikations-Ausbildung

Telepathie ist eine vollkommen natürliche Form der Verständigung. In dieser Ausbildung reaktivieren wir feinstoffliche Kommunikationskanäle, um Tiere besser zu verstehen und konkrete Botschaften von ihnen zu empfangen. Zahlreiche praktische Übungen dienen dazu, feinstoffliche Energien immer mehr wahrzunehmen und Schritt für Schritt Ihre angeborenen Fähigkeiten wiederzuerwecken und auszubauen.

Ein weiterer wichtiger Teil der Ausbildung ist es, Tierbesitzer*innen in der Lösungsfindung mit ihren Tieren zu begleiten und ihnen Wege aufzuzeigen, gemeinsam mit ihrem Tier zu wachsen und zu lernen.

Ziel der Ausbildung:
Als Absolvent*in sind Sie in der Lage, Tiere und ihre Menschen mittels Tierkommunikation kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Sie erhalten alles Know-How, das Sie für eine Tätigkeit als Tierkommunikator*in benötigen.

Zielgruppe:
Die Ausbildung richtet sich an all jene, die viel mit Tieren zu tun haben und nach Wegen suchen, Tiere und ihre Menschen mittels Tierkommunikation zu unterstützen.

März-Aktion*: Bei Anmeldung bis 31.3.2024 gewähren wir einen Rabatt von 100 Euro auf den Gesamtpreis der Tierkommunikations-Ausbildung.

* Die Aktion ist nicht mit anderen Rabatten (z.B. Frühzahlerrabatt) kombinierbar und gilt ausschließlich für Anmeldungen zur TK-Ausbildung, die zwischen 1. und 31. März 2024 erfolgen.

Häufig gestellte Fragen zu den Tierkommunikation-Seminaren und der Ausbildung

Ist es möglich, mit mehreren Tieren gleichzeitig in telepathischen Kontakt zu treten?

Ja, das ist möglich.
Man kann eine Art „Konferenz“ machen, also alle Tiere geistig zu sich bitten und dann ein Thema in der Gruppe diskutieren.
Es empfiehlt sich, die Kommunikation mit einem einzelnen Tier zunächst gründlich zu üben, bevor man Gruppengespräche führt.

Kann ich die drei Seminare der Tierkommunikation-Ausbildung direkt hintereinander belegen?

Ja, das ist auch sehr sinnvoll.
Man sollte nach jedem Seminar allerdings eine Pause von 2-3 Wochen machen, um das Gelernte sozusagen zu „verdauen“.
Es ist sinnvoll, in dieser Zeit die Tierkommunikation zu üben.

Kann ich auch ohne jemals ein Tier gehabt zu haben, Seminar-Teilnehmer werden?

Ja, es werden im Rahmen der Seminar Übungstiere zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass man nichts über die Tiere weiß, mit denen man kommuniziert und somit wirklich nur das Tier fragen kann, um Informationen zu bekommen. Das Feedback ist dann sehr wertvoll, um herauszufinden, welche Antworten tatsächlich vom Tier kommen und welche unter Umständen aus dem eigenen Unterbewusstsein stammen.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen für die Teilnahme am Aufbau-Seminar?

Ja, die gibt es. Sie sollten zuvor das Basis-Seminar für Tierkommunikation besucht und abgeschlossen haben.

Wird nach Abschluss des jeweiligen Seminars ein Zertifikat verliehen?

Ja, bei der Variante Large (also mit zwei Ferncoachings) erhält man auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.
Nach Abschluss der Tierkommunikations-Ausbildung gibt es ein Zertifikat.

Gibt es Interaktionsmöglichkeiten während der Online-Seminare?

In der Tierkommunikations-Ausbildung gibt es die Möglichkeit, sich mit anderern Teilnehmer*innen über ein Diskussionsforum auszutauschen.
Manche Gruppen organisieren auch Treffen über Zoom oder vernetzen sich über WhatsApp oder Signal.

Ist es möglich die Kosten auch in Raten zu bezahlen?

Bei der Tierkommunikations-Ausbildung ist Ratenzahlung möglich.

Wieviel Zeit benötige ich für die drei Seminare?

Man sollte etwa 10-16 Stunden einplanen. Je nachdem, wie intensiv man übt.

Kann ich mit der abgeschlossenen Tierkommunikation-Ausbildung auch im Ausland als Tierkommunikatorin arbeiten?

Das hängt von den rechtlichen Bestimmungen der jeweiligen Länder ab. In Ö und D ist Tierkommunikation ein freies Gewerbe bzw. ein freier Beruf.

Feedbacks zur Tierkommunikation Ausbildung

Tierkommunikations-Seminare

Alleine die Tatsache, dass ich mit meinem Hund Benny kommunizieren konnte, war es wert, am Seminar teilzunehmen! Echt super Erfahrungen gemacht! Am besten gefallen haben mir die praktischen übungen – echt verblüffend, wie toll das funktioniert mit der Kommunikation 🙂 Ich bin wunschlos glücklich, jetzt heißt es nur noch üben, üben, üben 🙂

Agnes

Am besten hat mir gefallen, dass ich jetzt ‚reale‘ Beweise habe, dass es wahr ist.

Yvi

Auf alle Fragen eingegangen. Vom ‚Boden‘ aus erklärt – nicht abgehoben oder zu energetisch. Am besten hat mir gefallen, dass es funktioniert hat.

Astrid F.

Am besten haben mir gefallen: Der Zusammenhalt der Gruppe, das Mitgefühl mit jedem Einzelnen. Der behutsame Umgang mit den Emotionen. Die genauen und leicht verständlichen Erklärungen der doch sehr komplexen Themen.

Doris Strohmer

Unglaublich, was man in so kurzer Zeit lernt, auch wenn es einem vorher unmöglich erscheint. Am besten gefallen haben mir die sehr aufklärende Konversation mit meiner eigenen Hündin, die Meditationen und die Gruppenenergie!

Nele

Das Seminar erweitert unser Bewusstsein für die geistige Welt und die Tiere zeigten uns den schönen Weg dazu. Die Tiere lehren uns, dass der körperliche Tod nichts endgültiges ist. Es ist der Übergang in eine andere Realität. Öffne Dein Herz und die feinstofflichen Sinne und Du siehst durch die Schranken der Welten. Die Tiere wissen – unserer Blockade ist unser Verstand. Wir sehen nur mit dem Herzen gut.

Irene Schmidt

Die Seelenebene zu erfahren hat mir viel gebracht… Ich fand alles super und habe mich sehr wohl gefühlt.

Renate Meindl

Mir hat das Seminar sehr gut gefallen. Am besten gefallen haben mir die Übungen und die Aura-Sprays. Alles zusammen war es sehr interessant. Es hat mich sehr viel weiter gebracht in meiner Entwicklung. Danke für die zwei schönen Tage!

Martina Christian

Feedback zum Spezial-Seminar: Gut gefallen hat mir der zwanglose Umgang mit dem Thema Tod. Das Seminar ist empfehlenswert für jeden Tierbesitzer, da das Thema Tod in unserer Gesellschaft so tabuisiert wird. Eine große Hilfestellung für das Abschiednehmen von geliebten Tieren aber auch Menschen. Alles in Allem eine runde Sache! Danke für alles!

Alexandra

Harmonische Gruppe, geschützte Umgebung in der man persönliche Themen bearbeiten und ansprechen kann. Dass es ein wichtiger Teil vom großen Ganzen ist und einfach Sinn macht.

Isabella Brejcha

Video: Tierkommunikation

In diesem Tierkommunikation-Video geht es um: Telepathische Grundlagen, Hellsinne, Ebenen in der Tierkommunikation, Anwendungsgebiete der Tierkommunikation, Fallbeispiele, Seminarangebote.

In nur 3 Schritten zur Ausbildung

Unser Geschenk für Ihr Newsletter-Abo!

Melden Sie sich doch zum Newsletter an, der etwa 2-3 mal pro Monat versendet wird.

Als Dankeschön dafür erhalten Sie den Praxis-Kurs Tierkommunikation. In diesem Kurs lernen Sie, mit einem Tier in Kontakt zu treten.